Nahrungsergänzungen

Unter einer Nahrungsergänzung versteht man Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die in der Lage sind, starke Mangelzustände oder eine chronische Unterversorgung des Körpers mit bestimmten Vitaminen und Mineralien auszugleichen. Diese Mangelzustände können viele Ursachen haben, z. B. Fehlernährung oder eine Ernährung mit Obst- und Gemüsesorten, die aufgrund des sauren Regens oder durch mit Kunstdünger gedüngte Böden nicht mehr so viele Vitamine und Mineralien enthalten wie noch in früheren Zeiten. Bekannte Nahrungsergänzungen sind z. B. Präparate mit Vitamin C, B-Vitaminen, Folsäure oder Magnesium, daneben gibt es aber noch viele andere Substanzen, von denen der menschliche Körper manchmal zu wenige hat. Mangelzustände an diesen Substanzen können z. B. Schmerzen, depressive Verstimmungen und Burnout, Leistungsabfall, Konzentrationsstörungen, eine erhöhte Infektanfälligkeit und viele andere Beschwerden auslösen.

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann